Donnerstag, 11. Juli 2013

China Glaze - Splish Splash + I'm with the lifeguard

Ich hatte ja schon angekündigt, dass ich mit einigen Neons sowas wie Nail Art versuchen will.
Es ist im Grunde ganz einfach, man braucht nur eine ruhige Hand und relativ deckende Lacke - hab ich leider nicht bedacht, als ich anfing ^_^
Deswegen musste ich bei der letzten grünen Schicht mehrmals drübergehen und sie sind dadurch dicker geworden. Aber so für mich als Anfänger finde ich es doch ganz gut gelungen:

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
I wanted to do some nail art and found a quick and easy version. 
Anyways you need a steady hand and some opaque polishes - I didn't had anything, but I tried my best ^_^
The technique is quiet simple: just make a brush stroke and some shorter ones aside. 
I used "Splish Splash" as my first coat - a vibrant blue neon polish with blue shimmer. It's from the summer collection 2012 and so beautiful! If you love bright blues, this is for you...
My second coat was "I'm with the lifeguard" - a vibrant green neon with shimmer. This one is sheer and I had to do 2-3 coats what made my nail tips really thick. 
But hey, it's perfect to cover some tipwaer or chipping ^_^
How do you like it?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
unter Wasser
"Splish Splash" ist ein dunkleres Neonblau mit feinem Schimmer und aus der letztjährigen "summer neons" Kollektion von China Glaze. Für meine Zwecke hat eine Schicht locker gereicht, aber für den ganzen Nagel braucht er schon 2 Schichten um zu decken. Dafür hat er einen wirklich wunderschönen blauen Schimmer, fast wie alle Lacke aus dieser Kollektion - die sind echt einen Blick wert!
"I'm with the lifeguard" ist ein knalliges mittleres Neongrün mit feinem Schimmer, der auch 2-3 Schichten braucht um zu decken. Das wurde mir leider zum Verhängnis und ich musste mehrmals über die Nagelspitze gehen, was dann zu einer Verdickung geführt hat. Naja, dafür hält er dann länger ^_^

Die Methode ist ganz einfach, man macht einfach nur drei Pinselstriche nebeneinander und immer der nächste ist ein Stück kürzer als der davor. Dann kommt sowas ähnliches wie eine Wolke heraus :-D
Die Technik ist toll, wenn der Basislack schon ein bisschen älter ist und einige Stellen abgeplatzt sind, dann kann man es dadurch kaschieren.

Ich muss echt mehr üben und eine ruhigere Hand bekommen - aber generell macht das echt Spaß!
Mögt ihr auch Nail Art oder lieber reinen Lack ohne Schnickschnack?

Bye Ceitie

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...